12-Volt-Kompressor

Dieser kleine Helfer hat mir schon oft das Leben erleichert: Nach einem frisch geflickten Plattfuß oder nachdem man für eine schlechte Piste den Luftdruck reduziert hatte, ist mit dem 12-Volt-Kompressor mühelos der Reifen wieder auf den richtigen Druck aufgepumpt.

Sehr hilfreich ist er auch, wenn man Überdruck benötigt, um einen Reifen nach dem Aufziehen wieder in das äußere Felgenbett zu drücken. Das ist mit einer Handpumpe schwer und teilweise sogar unmöglich, weshalb ich es gut verschmerzen kann, dass er ein klein wenig mehr Platz einnimmt als eine minimalistische Handpumpe.

 

Es gibt da schicke Teile, die extra auf Motorradreisende ausgerichtet sind. Mir haben immer billige Geräte wie das im Bild von Walmart für 10 USD gereicht, , die mich viele Jahre auf Reisen störungsfrei begleietet haben.

Gibt´s auch bei A.T.U., bei vielen anderen und natürlich auch online*.

 

Tipp: Immer den Motor laufen lassen, wenn man den 12-Volt-Kompresser benutzt. Der saugt sonst die Batterie leer.

Die auf dieser Seite mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich unter Umständen mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Ob, wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Neues Motiv in unserem Spreadshirtshop:

SCHRAUBENSCHLÜSSEL & PULLE

Flockdruck in verschiedenen Farben (schwarz, rot, grau).

Erhältlich als Kapuzenpulli, Pulli, T-Shirt, V-Neck.

Krad-Vagabunden-Spreadshirt-Shop