Länder-Infos Vietnam

Nach Vietnam darf man mit Motorädern über 200ccm offiziell nicht rein – so liest man immer wieder.

 

Ich weiß von mehreren Fällen, wo es Motorrad-Reisende geschafft haben.

Teilweise mit Bestechung, teilweise mit Glück, teilweise mit Hartnäckigkeit.

 

Falls man "illegal" einreist, muß man muß sich bewußt sein, daß man bei der Ausreise u.U. richtig bluten muß, dann dann steigt der „Preis“ erheblich an, damit man wieder raus darf.

 

Ein deutscher Motorad-Reisefreund hat sich 2011 in Kambodscha ein Visum für Vietnam besorgt und wurde an einem kleineren Grenzübergang problemlos ohne irgendwelche Formalitäten fürs Motorrad durchgelassen Auch die Ausreise an einem anderen Grenzübergang war null Problem. Er mußte noch nicht mal jemanden bestechen, was doppelt bemerkenswert ist, da zumindest in den Nachbarländern auch bei legalen Grenzübertritten oft die Hand aufgehalten wird.

 

In einem der beiden asiatischen Motorrad-Reiseforen habe ich auch von einem Touranbieter gelesen, der einem eine Einladung ausstellt. Ich weiß nicht, ob man dafür wirklich eine Tour bei ihm buchen muß. Damit darf man dann jedenfalls ganz offiziell mit seinem Motorrad ins Land.

 

Wir hatten bei der vietnamesischen Botschaft in Phom Penh (Kambodscha)  mal halbherzig per eMail angefragt, aber keine Antwort erhalten.

 

Wir haben jemanden getroffen, der 2011 (?) den offiziellen Weg beschritten und von Thailand aus beim vietnamesischen Tourismus-Ministerium einen Antrag gestellt hat. O-Ton: "das war mühsam und hat einige Monate gedauert" bis er legal mit dem (großen) Motorrad rüber durfte.

 

Die Methode, einfach sein Glück zu versuchen, halte ich für die vielversprechendste.

Wir haben das Vorhaben dann allerdings aufgegeben, als uns klar wurde, daß wir für Nord-Laos und Nord-Thailand eh schon viel zu wenig Zeit übrig hatten und jeder Tag in Vietnam mit einem Tag weniger dort hätte erkauft werden müssen. Das altbekannte Dilemma...

 

Wie immer hoffen wir, daß diese Infos anderen (Motorrad-)Reisenden helfen und würden uns freuen, zu hören, ob jemand erfolgreich war!



 

Hier noch ein paar potenzielle GPS-Karten für Vietnam:

 

http://www.gps-vietnam.net/eng/garmap.html

http://www.mapsntrails.com/de/vietnam/karten-vektor/item-277

http://rotweilermaps.com/maps.cfm

und natürlich wie immer die OSM:

http://garmin.openstreetmap.nl/ bzw. http://www.openstreetmap.de/



 

 

 

Waren diese Infos nützlich für Dich?

Falls Du Dich revanchieren möchtest, würden wir uns freuen!

Siehe: HELFT UNS

 

 

 

Warum sich mit nasskaltem Winterwetter herumquälen, wenn man in wärmere Gefilde entfliehen kann?

Wir haben die Winterflucht geprobt und für sechs Monate die Iberische Halbinsel und Marokko unter die Räder genommen: Wenig Niederschlag, milde Temperaturen, erhebliche saisonale Preisvorteile, tolle Strecken, grandiose Landschaften und spannende Sehenswürdigkeiten, die man zu dieser Jahreszeit weitgehend unbehelligt von den im Sommer üblichen Touristenmassen genießen kann.

In diesem Buch geht es neben den Vor- und Nachteilen einer Winterflucht und den kulturellen und landschaftlichen Highlights der drei Länder auch ums Low-Budget- Reisen, um das Leben als digitaler Nomade (unterwegs arbeiten) und immer wieder um Morbides, Verfallenes und „Lost Places“ in Form von Ruinen, Geisterstädten, alten Minen und Schiffswracks.

 

Als EbookundTaschenbucherhältlich.

Neues Motiv in unserem Spreadshirtshop:

SCHRAUBENSCHLÜSSEL & PULLE

Flockdruck in verschiedenen Farben (schwarz, rot, grau).

Erhältlich als Kapuzenpulli, Pulli, T-Shirt, V-Neck.

Krad-Vagabunden-Spreadshirt-Shop